Anarchie wurde noch nie ausprobiert…

Etatisten-Irrtum

Anarchie wurde noch nie erfolgreich verwirklicht, damit ist bewiesen, dass es einen Staat benötigt.

Gegenargument

„Ihr Etatisten verlangt immer zuerst, dass Anarchisten eine erfolgreiche anarchische Gesellschaft vorzeigen müssen, bevor Ihr überhaupt erst einmal in Betracht zieht, dass ohne Staat zu leben überhaupt möglich oder wünschenswert ist. Da gibt es nur zwei Probleme:

1. Das Argument gegen Euren Staat ist ein moralisches Argument. Niemand hat das Recht jemand anderen zu beherrschen. Es ist in etwa so, wie wenn Ihr behauptet, dass eine Gesellschaft ohne Sklaverei unmöglich sei, da es bisher noch keine Gesellschaften ohne Sklaverei gegeben hat.

2. Ihr habt auch unrecht, wenn Ihr behauptet, dass eine anarchische Gesellschaft noch nie erfolgreich ausprobiert wurde. Als Beleg verweise ich auf eine sechsteilige Artikelserie von Daniel Hawkins‘ mit dem Namen „Anarchy – Never Been Tried?“

Teil 1: Moresnet
Teil 2: Emerald Anarchy
Teil 3: Fire and Ice
Teil 4: In the Beginning
Teil 5: Anarchy in the USA
Teil 6: The Living Anti-Nation

Davon abgesehen lebt Ihr selbst bereits im Kleinen im tägliche Leben mit Anarchie. Ihr seid Euch dessen nur noch nicht bewusst:

  1. Bestimmt der Staat für Euch, mit welchem Partner Ihr zusammen seid?
  2. Bestimmt der Staat welchen Beruf Ihr wählt oder ausübt?
  3. Bestimmt der Staat über Euer Familienleben und welche Freunde Ihr Euch aussucht?
  4. Schreibt Euch der Staat vor, was Ihr jeden Tag zu Essen kochen sollt ? „

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s