FREITUM | Konsequent libertär.: Wenn schlaue Bauern sich beraten lassen

,,Der Staat ist hierzulande stets bereit, neue Aufgaben zu übernehmen, welche die Bürger – so die fadenscheinige und ökonomisch unhaltbare Begründung – nicht selbst erledigen können. Für neue Aufgaben wird ganz schnell Geld bereitgestellt und werden administrative Strukturen aufgebaut. So wuchern der Staat und seine Bürokratien scheinbar unaufhaltsam.
Auf die Landwirtschaft nimmt die Politik traditionell sowohl regulierend wie auch fördernd starken Einfluss. Unsummen an Steuergeldern fließen direkt oder indirekt in diesen Bereich, seien es Mittel der EU im Rahmen der Gemeinsamen Agrarpolitik, seien es Mittel des Bundes, der beispielsweise die Alterssicherung sowie die Krankenversicherung der Landwirte jährlich mit Milliardenbeträgen subventioniert.“
[green_message]Source: http://www.freitum.de/2014/10/wenn-schlaue-bauern-sich-beraten-lassen.html [/green_message] Follow me on Facebook at http://www.facebook.com/pages/p/171738049665438

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s