Die Ukraine spaltet sich weiter

„Der neue Regierungschef der Krim, Sergey Aksyonov, verkündete, dass der ganze Sicherheitsapparat der Autonomen Republik der Krim unterstehen würde. Die Bürger der Krim könnten sich nun selbst schützen. Es würde auch bald ein eigenes Verteidigungsministerium geschaffen werden. Zudem erklärte er, dass die Autonome Republik der Krim nun eine „unabhängige Staatsmacht“ sei. Und er versprach einen geordneten Übergang in die Autonomie, nicht aber von der Rolle, die Russland spielt. „Wir werden hier niemals einen ‚Maidan“ mit schwarzem Rauch und brennenden Reifen sehen. Ich verspreche“, so der Regierungschef, „dass die Krim bis zum Mai ruhig, friedlich und freundlich sein wird. Menschen aller Nationalitäten werden hier glücklich leben.“ Angeblich, so russische Medien, sind Katalonien und Schottland Vorbilder für das geplante Referendum über die Unabhängigkeit.“

Was meint ihr? Kann es so friedlich ablaufen?
[green_message]Source: http://www.heise.de/tp/artikel/41/41132/1.html [/green_message] Follow me on Facebook at http://www.facebook.com/pages/p/171738049665438

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s